Cloud No 7 GmbH schließt Zwischenfinanzierung ab, um zeitliche Verschiebung von Zahlungseingängen aufgrund einer Bauverzögerung auszugleichen

Cloud No 7 GmbH / Schlagwort(e): Finanzierung/Anleihe

04.05.2017 / 14:11 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR


Cloud No 7 GmbH schließt Zwischenfinanzierung ab, um zeitliche Verschiebung von Zahlungseingängen aufgrund einer Bauverzögerung auszugleichen


Stuttgart, 04.05.2017.

Die Cloud No 7 GmbH teilt mit, dass sich die Fertigstellung des Wohn- und Hotelturms Cloud No 7 verzögern wird. Dadurch werden die ausstehenden Kaufpreiszahlungen zeitlich später fällig.

Die Eröffnung des Hotels ist für den Spätsommer / Herbst geplant mit einer vorherigen Pre-Opening Phase. Die Tochtergesellschaft Cloud No 7 Hotel GmbH & Co. KG konnte für einen Verkauf des Hotels inzwischen einen Letter of Intent mit einem namhaften Fonds abschließen; die Details des Verkaufs einschließlich Kaufpreisfälligkeit werden derzeit verhandelt.

Vor diesem Hintergrund hat die Cloud No 7 GmbH heute eine Zwischenfinanzierung mit einem namhaften institutionellen Investor abgeschlossen, deren Auszahlung für Ende Juni 2017 vorgesehen ist, um die zeitliche Verschiebung der Zahlungseingänge zu überbrücken.

Die Rückzahlung der 6% Schuldverschreibungen 2013/2017 (WKN A1TNGG/ISIN DE000A1TNGG3) inklusive der fälligen Zinsen zum 3. Juli 2017 soll aus der Zwischenfinanzierung, fälligen MaBV-Raten und der vorhandenen Liquidität erfolgen.

Vor dem Hintergrund des bevorstehenden Rückzahlungstermins der 6% Schuldverschreibungen 2013/2017 (WKN A1TNGG/ISIN DE000A1TNGG3) am 03. Juli 2017 verzichtet die Cloud No 7 GmbH auf die Erstellung eines Ratings zum 16. Mai 2017.


Mitteilende Person:
Tobias Fischer
Geschäftsführer der Cloud No 7 GmbH
Lenzhalde 18
70192 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 711 - 96 02 9 - 0


IR-Kontakt:
Annette Kohler-Kruse, Instinctif Partners
Tel. + 49 (0) 89 3090 5189 - 23
annette.kohler-kruse@instinctif.com

___________________________________________________________________


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Im Wohn- und Hotelturm Cloud No 7 wurden bis zum heutigen Tag insgesamt 56 von 58 Wohnungen zu einem Verkaufspreis von EUR 62.911.526,63 verkauft und damit ein notarieller Verkaufsstand von 96,29% der Wohnflächen erreicht.


Über Cloud No 7
Die Cloud No 7 GmbH ist eine Projektgesellschaft zur Erstellung des gleichnamigen Immobilienprojektes. Im Zentrum Stuttgarts entstehen auf 18 Etagen ein First-Class-Hotel und exklusive Wohnungen mit Weitblick. Für das Hotel besteht ein 20-jähriger Pachtvertrag mit der Steigenberger Hotels AG, die in der Cloud No. 7 ein designorientiertes First Class Hotel betreiben wird. Die Cloud No 7 GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Schwäbische Wohnungs AG, Stuttgart, die als Projektentwickler schwerpunktmäßig in den Bereichen Wohnen sowie Logistikzentren tätig ist und zur Dr. Aldinger & Fischer Unternehmensgruppe gehört. Die Unternehmensgruppe Dr. Aldinger & Fischer hat seit ihrer Gründung im Jahre 1985 ein Investitionsvolumen von ca. 2,16 Mrd. EUR erfolgreich realisiert.


 

04.05.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this